carlatomundlenni
Traumhaus  
  Carla, Tom, Lenni und Mirja bauen!
  Bautagebuch
  => 1. Quartal 2015
  => 4.Quartal 2014
  => 3. Quartal 2014
  => 2.Quartal 2014
  => 1.Quartal 2014
  => 4. Quartal 2013
  => 3. Quartal 2013
  => 2. Quartal 2013
  => 1. Quartal 2013
  => 4. Quartal 2012
  => 3. Quartal 2012
  => 2. Quartal 2012
  => 1. Quartal 2012
  => 3.- 4. Quartal 2011
  Skizzen
  Küchenplanung
  3D-Bilder
  Bewertung der Gewerke
  Gästebuch
  Zähler
  Bilder vom Haus
  Bilder von den Außenanlagen
3. Quartal 2012


28.09.2012
Wir sind guter Dinge. Es sieht so aus, als würde im Moment richtig Gas gegeben.
Mit der Dämmung des Hauses wurde begonnen. Auch waren die Sanitärfachleute eifrig. Einige Fußböden wurden vorbereitet. Aber was es genau mit der Folie auf sich hat wissen wir als Laien leider nicht.
Meine Eltern trafen W. und erfuhren, dass wohl nächste Woche der Estrich kommen soll! Das wär ja spitze!!
Wir hoffen, dass das alles klappt. Dann werden wir das Haus wohl erstmal nicht betreten dürfen. Ich hoffe, dass man uns dann informiert.
Bis jetzt sind wir sehr zufrieden!!!

26.09.2012
Im Moment geht es Schlag auf Schlag.
Gestern war das Aufmaß für die Innentüren. Heute wurde das Aufmaß für die Küche erstellt. Die Trockenbauer spachteln fleißig. Einige Decken sind schon gespachelt worden. Mein Arbeitszimmer im DG sei fast ganz fertig sagte Tom.
Auch die Sanitärarbeiten machen Fortschritte. Tom sagte, dass wohl schon die Wasserleitungen gelegt wurden und der Elektriker war mit meinen "Änderungswünschen" schneller als die Feuerwehr erlaubt.
Hab gestern mit Frau S. telefoniert, da die Decke im Flur (DG) und im Bad (DG) abgehängt wird und habe gefragt, ob man die Lichtsauslässe dann nicht doch an der Decke machen könnte (evtl. Strahler oder ähnliches). Heute war schon alles geändert. Ich bin ganz begeistert und freu mich schon, wenn ich am Samstag die Fortschritte selbst live bestaunen darf!
Und wie ich hörte fangen die Arbeiten bei unseren direkten Nachbarn (wink zu Familie S.) nun auch bald an. Der Vermesser war wohl gerade tätig.Ich freu mich, dass ihr bald von der Warterei erlöst seid .

24.09.2012
Heute morgen meldete sich sofort unserer Bauleiter bzgl. der Mail und der Kantenverblendung im DG.
Wir vereinbarten ein Treffen direkt heute Nachmittag vor Ort mit dem Innenausbauer und unserem Bauleiter.
Als wir ankamen begrüßte uns Herr H. schon und wir gingen direkt ins DG. Dort wurden uns schon zwei Möglichkeiten präsentiert. Die eine Möglichkeit gefiel uns sofort. So sind wir sehr zufrieden, denn nun steht nichts in den Raum und trotzdem ist die Kante verkleidet. Prima!
Vor Ort sahen wir auch, dass die Innenausbauer wirklich fleißig waren. Die Rigipsplatten in den DG-Räumen sind quasi fertig. Im Bad auf dem Dach ist schon die Decke "verkleidet". Das Gleiche wird auch noch im Flur gemacht. Außerdem waren die Handwerker gerade bei der Abmauerung für das Hauptbad. Es sieht alles super aus! So darf es gerne weiter gehen. Mal sehen wann nun die Heizungsmonteure kommen :-)
Spitze ist, dass sich unser Bauleiter wirklich IMMER schnell meldet und zeitnah zur Stelle ist. Das gibt einem ein gutes Gefühl beim Bauen!

22.09.2012
Kurios.
Heute bekamen wir einen Anruf von Herrn M. vom Innenausbau.
Es sollte um die Kanten im DG gehen die noch mit Rigips verkleidet werden müssen.
Er sagte dies gehe nur, wenn man einen Balken davor nageln würde und den mit einer Platte verkleiden würde. Dieser Balken solle 4-5cm in den Raum hineinstehen. Ich konnte mir das gar nicht vorstellen. Er fragte noch, ob wir seine Skizze nicht am Rigips gesehen hätte.. ich verneinte.
Im Endeffekt hatten wir doch keine Ruhe. Wir wollten uns das Ganze vor Ort ansehen.
Ein Zeichnung haben wir zu Dritt auch nach langem Suchen am Rigips nicht gefunden, aber bei einem waren wir uns sicher. Wir wollen definitiv keinen "Balken" der 4-5cm raussteht. Da MUSS es eine andere Lösung geben. Wir riefen Herrn M. mehrfach an. Erreichten ihn leider nicht sprachen ihm aber auf Band, dass wir den Balken auf keinen Fall wollten und wir das Ganze noch mit unserem Bauleiter besprechen werden.

21.09.2012
Ein Hoch auf die Putzer!!!
Innerhalb von nur 4 Tagen haben die Innenputzer das gesamte Haus fertig geputzt!
Es sieht wirklich toll aus!
Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell klappen würde, aber laut W. haben sich die Putzer auch richtig ins Zeug gelegt und Überstunden gemacht! Danke!
Auch die Innenausbauer waren fleißig. Im DG tut sich was. Die Rigipswände wachsen wie Pilze aus der Erde.

19.09.2012
Hurra, hurra die Innenputzer sind da!
Nachdem mir heute ein netter Nachbar mitteilte, dass die Putzarbeiten in vollem Gange wären ist mein Vater mal hingefahren, um das Ganze zu betrachten. Bei den Bildern gibt es erste Eindrücke vom "echten" Haus.
So langsam kann man sich vorstellen wie alles mal werden wird. Toll wieviel die in den zwei Tagen schon geschafft haben.
Ich freu mich schon auf Samstag, wenn ich es selbst sehen kann :-)

17.09.2012
Tom wollte es sich nicht nehmen lassen und schauen wie es mit den Innenputzarbeiten aussieht.. doch was sah er.... nichts... keine Putzer, keinerlei Arbeiter waren bei uns zu entdecken. Nach einer kurzen Rückfrage beim Bauleiter stellte sich heraus, dass die Putzer die bei uns arbeiten sollten wohl erkrankt sind und nun soll morgen ein anderer Putzertrupp kommen...wir hoffen, dass dem so sei.

16.09.2012
Mein Vater war im Haus und hat gesehen, dass noch in paar zusätzliche Mauerarbeiten durchgeführt worden.
Alle "Löcher" wurden verschlossen. Die etwas lädierte Wand im Schlafzimmer wurde "neu" vermauert. Nun kann der Innenputz kommen.

13.09.2012
Am Richtfest unserer Nachbarn sind wir natürlich auch bei uns im Haus gewesen, um zu sehen was sich getan hat. Die Abmauerungen sind erstellt worden.
Der Elektriker hat seine Kabel alle geordnet und ist mit den Vorarbeiten für den Innenputz erstmal fertig. Alles weitere kommt danach.

08.09.2012
Es ist viel geschafft! Der Elektriker muss die gesamten Kabel nur noch irgendwie bändigen (sieht aus als würden sie mit einer Art von Kabelbindern auf dem Boden festgemacht).
Die Auslässe, Fräsarbeiten usw. sind abgeschlossen.
Auch die Innenausbauer haben viel geschafft. Der Dachboden ist nun schon mit Rigipsplatten verkleidet. dadurch wirken die Räume auf dem Dach noch größer, da nun alles viel heller ist.
Wenn alles wie geplant weiterläuft wird in der kommenden Woche wahrscheinlich mit dem Innenputz gestartet:-)

01.09.2012
Der Elektriker war fleißig!
Am Samstag konnten wir quasi schon alle Dosen und zukünftigen Schalter sehen.
Die meisten Fräsarbeiten scheinen gemacht zu sein.
Nächste Woche geht es dann eifrig weiter. Dann müssen die ganzen Dosen mit "echten" Kabeln versorgt werden, damit es dann bei uns bald schön hell leuchten kann. Ich hoffe, dass sich die Verputzungsarbeiten dann zügig anschließen. Schließlich wären sie eigentlich in dieser Woche dran. Vor lauter Freude habe ich vergessen Fotos zu machen... darum gibt es erst Bilder in der nächsten Woche!

29.08.2012
Heute gab es gute Nachrichten. Morgen soll es mit dem Elektriker weitergehen. Wahrscheinlich sollen die Arbeiten dann schon nächsten Mittwoch abgeschlossen sein. Hoffentlich klappt alles wie geplant.
Morgen soll ich vor Ort sein, um noch einmal alle Unklarheiten zu beseitigen die sich evtl. ergeben. dann soll gestämmt und gesägt werden :-).
So wie es aussieht werden wir jetzt an allen Fenstern zusätzlich elektrische Rolläden "vorbereiten". So kann man, wenn man doch noch mal möchte oder mehr Geld da ist, überall elektrische Rolläden einfach nachrüsten, um nicht alle Wände noch einmal zu öffnen, um Leitungen zu legen.
.. eine Investition in die Zukunft.. wenn wir alt und grau sind und die Rolläden ohne elektrische Hilfe nicht mehr hochbekommen.

25.08.2012
Endlich war ich selbst mal wieder vor Ort!
Und siehe da es hat sich wieder etwas getan. Die Anschlüsse für die Dusche im DG sind montiert worden. Auch ist der Schornstein (darf man das überhaupt so nennen.. eher ein kleines häßliches Röhrchen) auf dem Dach und die Solaranlage ist auch installiert worden!
Leider sind die Wassernaschlüsse im HWR Raum zu hoch installiert worden. Das müsste noch geändert werden, da wir im HWR Raum unsere alte Küche unterbringen werden.
Sonst war es wieder mal schön selbst da zu sein und nicht nur Bilder zu sehen!
Danach bin ich mit meinem Papa noch in ein Baugebiet
gefahren, um mal zu schauen, wie man so den Eingansbereich "gestalten" kann. Aber es war schon recht spät und somit zu dunkel, um wirklich etwas zu sehen. Aber so langsam kann man anfangen sich auch mit diesen Dingen zu beschäftigen :-)

23.08.2012
Meine Eltern waren heute wieder am Haus und konnten weitere Arbeiten entdecken.
Ich bin ja nur Laie und kann natürlich nicht wissen wieviel noch zu tun ist.Auf alle Fälle wird gearbeitet. Das ist auf alle Fälle gut!
Nun kann dann hoffentlich bald auch der Elektriker kommen.
Ich hoffe nur, dass die Dusche im DG nicht vergessen wird, da wir sie ja erst bei der Baubesprechung geplant haben. Bis jetzt gibt es dafür noch keine Vorrichtung.

22.08.2012
Tom war heute nach der Arbeit mal kurz am Haus.
Es tut sich weiterhin etwas. Einige Rohre sind durch das Mauerwerk gezogen worden. Weitere Sanitärarbeiten wurden durchgeführt. Er hat ein paar Bilder mit dem Handy gemacht, da der Akku der Kamera leer war. Mal sehen wann und wie ich die hochladen kann. Ich bin mal gespannt wie lange die Sanitärarbeiten noch dauern und ob dann nahtlos der Elektriker kommt. :-)

20.08.2012
Neues von der Baustelle. Gestern Abend erreichten mich freudige Nachrichten vom Haus.
Mit den Sanitärarbeiten wurde begonnen!
Das fehlende Fenster wurde eingesetzt, die defekte Scheibe und die falsche Scheibe im HWR Raum sind ausgetauscht worden und wir haben Außenfensterbänke bekommen.
Es tut sich also was! Ich hoffe die Arbeiter bleiben jetzt fleißig dran!

17.08.2012
Enttäuscht verlassen wir das Haus. Von Sanitärarbeiten ist weit und breit nichts zu sehen, dabei wollten die eigentlich schon in KW 32 beginnen.. dann hieß es Do, in KW 33, dann bekamen wir von unserem Bauleiter gesagt, dass sie am Freitag anfangen, aber wieder nichts....Jetzt hoffen wir, dass es am Montag dann WIRKLICH losgeht...Bis heute waren wir noch guter Dinge bzgl. des Einzugstermins..Wir hoffen, dass der Zeitverlust wieder aufgeholt wird :-(

16.08.2012
Die zwei Mehrpreisangebote (Sanitär und Elektrik) reißen ein großes Loch in unser Budget für "Extrakosten". Wir hoffen, dass uns nun keine weiteren Mehrkosten erwarten . So rückt die Garage in weite Ferne.. für den Garten bleibt nur noch Wiese...Terasse und Einfahrt.. was ist das... mal sehen wie es am Ende ausgeht...wie sagt man so schön: "Abgerechnet wird zum Schluss."

09.08.2012
Wir haben Fensterbänke.. so schön, dass auch ist, aber wir haben leider zu viele davon.
Die zwei Fensterbänke aus der Küche müssen wieder raus, da wir eine Arbeitsplatte für die Küche bestellt haben die ins Fenster hinein läuft. Wär ja auch ziemlich doof eine Arbeitsplatte und eine Fensterbank.
Habe aber direkt unserem Architekten/Bauleiter angerufen. Ich hoffe, dass das schnell korrigiert wird.

06.08.2012
Als ich hörte, dass die Dachfenster eingebaut wären musste ich sofort hinfahren, um mir das "live" anzusehen.
Es sieht prima aus. Die Räume sind so echt klasse geworden. Wenn jetzt erstmal noch alles richtig ausgebaut ist werden die Räume richtig toll sein. Prima!

01.08.2012
Bautür ist drinnen (wir haben den Schlüßel gefunden. Danke!) und die Fenster auch.
So langsam sieht alles nach "echtem" Haus aus.
Irritiert bin ich aber noch bei dem Glas der HWR-Raumtür. Eigentlich haben wir besprochen, dass das Glas matt wird (so wie Milchglas). Nun ist es aber komplett klar. In unserem Auftrag steht Klarglas geätzt.... naja da müssen wir wohl noch einmal nachfragen wie das Glas nun matt wird. Hat sich der Fensterbauer beim Aufmaß eigentlich auch direkt notiert.. steht sogar noch an der Mauer "matt".
Sonst sieht alles echt chic aus... ich freu mich, dass alles bis jetzt so gut läuft!! Weiter so!!!

30.07.2012
Heute hatten wir die Baubesprechung bzgl. des Sanitärs und der Elektrik. Das ist echt anstrengend. Am Ende kann ich nicht mehr genau sagen was wir wo entschieden haben. Ich hoffe, dass die Handwerker das alles richtig notiert haben.Ich weiß aber, dass wir nun noch eine 3te Dusche bekommen im kleinen Bad im DG. So haben wir dann noch ein superkleines Minikinderbad... Hoffentlich werden uns diese kleine Änderung unsere Kinder einmal danken.. naja vielleicht auch umgekehrt, falls sie sonst unser Hauptbad stundenlang blockieren würden.
We'll see.....

27.07.2012
Die Sonne brennt und ich musste einfach noch mal zum Häuschen.. und was sah ich da.. das Dach ist gedeckt :-)
Also hat sich der "Aufwand"  schon gelohnt.. es fehlen nur noch die Dachfenster und die Ecken.
So langsam siehts immer mehr nach "echtem" Haus aus.

23.07.2012
Heute sind wir zum Häuschen gefahren, um zu sehen wo wir denn jetzt überall Steckdosen, Licht und Schalter brauchen.. es war eine Katastrophe.. ich konnte mir das alles gar nicht vorstellen. Tom gings mal wieder nicht schnell genug. Am Ende tobte jeder durchs Haus und malte wild Kreuzchen an die Wände. Man könnte denken wir hätten Tick, Tack, To gespielt.
Richtig einig sind wir uns nicht geworden.. nur eins ist klar.. wir brauchen deutlich mehr Steckdosen, Lichtschalter und Lichtauslässe...Da wird wohl noch ein kleines Vermögen an Zusatzkosten auf uns zukommen.
Irgendwie ist es auch nicht so leicht alles "richtig" zu entscheiden. Ich/Wir hoffen auf gute Tips vom Elektriker/Architekten am Montag vor Ort.
Ich werde auf alle Fälle vorher noch mal hinfahren und versuchen mit einem Schwämmchen das wilde durcheinander etwas zu "verschönern". Hoffentlich lässt sich die Kreide so gut abwaschen wie ich es mir vorstelle.

19.07.2012
Hmm, was ist passiert seit letzter Woche. Von außen sieht man "nur" die erste Schicht der Dämmung direkt unter dem Dach, aber wie ich von W. erfahren habe scheint die ganze Woche schon ganz eifrig gearbeitet worden zu sein. Der Dachboden wurde wohl gedämmt und die Trockenmauern im DG wurden erstellt. Ich hab dann selber noch mit einem Handwerker gesprochen. Er teilte mir mit, dass wohl nur noch die WC-Wand fehlen würde, da der passende Träger noch nicht da wäre. Er soll aber am Montag kommen und dann sollen diese Arbeiten abgeschlossen werden. Leider kann ich davon keine Bilder machen, da ich leider keine Möglichkeit habe ins DG zu gelangen. Über die Leitern ist es mir irgendwie zu gefährlich... und ich möchte auch nicht aus Neugier fast 9m tief fallen.
Ich hoffe, dass die Bautreppe in der nächsten Woche kommen wird, damit wir uns alles anschauen können.

Für den 30.07. ist eine Baubesprechung geplant. Dort werden wir dann vor Ort festlegen wo die Steckdosen, Lichtschalter,Sanitärobjekte usw. hinkommen.
Wir müssen unbedingt vorher in Ruhe einmal durch das Haus schleichen, um uns diese Dinge in Ruhe zu überlegen. Meine Eltern werden morgen noch einmal zum Haus fahren evtl. haben die Bilder gemacht.. mal abwarten, ob ich noch ein paar Bildchen von dieser Woche einstellen kann, aber viel zu sehen ist eh nicht :-)

11.07.2012
Heute waren wir beim Richtfest unserer Nachbarn.
Beim Richtfest der "Anderen" bekommt man von allem auf alle Fälle viel mehr mit, als auf dem eigenen Richtfest. Es hat viel Spaß gemacht und es war schön auch die Nachbarn kennzulernen die bei unserem Richtfest nicht da waren.
Zusätzlich konnten wir ein Blick auf unser Häuschen werfen. Die Folie auf dem Dach ist drauf und die Latten sind angebracht. Nun muss die obere Dämmung gemacht werden, damit der Dachdecker die Pfannen auflegen kann. Rund herum ist das Haus unten schwarz gestrichen.. keine Ahnung was das genau ist.
Unser armes Häuschen steht im Wasser.. hoffentlich saugen sich die Steine nicht so voll.....Bilder können wir leider nicht bieten, da ich erst am Häuschen festgestellt habe, dass der Akku der Kamera leer war :-(

05.07.2012
Heute war ich wieder am Haus, da heute das Aufmaß für die Fenster erstellet wurde.
Wenn alles klappt kommen die Fenster in 3 Wochen.
So lange wird innerhalb des Hauses nichts passieren (außer, dass die Treppe wohl kommen wird und das Dach gemacht wird.. hoffe ich), da sonst die Gefahr zu groß ist, dass Sachen geklaut oder zerstört werden.

04.07.2012
Es ist gerichtet. Nun sind wir wieder ein Stückchen weiter mit dem Häuschen gekommen.
Heute durften wir bei strahlendem Sonnenschein zuschauen wie unser Häuschen ein Dach bekommt. Nun hängt er da... der Kranz... und die Bänder wehen lustig im Wind.
Es war eine schöne Feier und wir haben uns sehr über das Kommen unserer Gäste gefreut.
Schön war es auch, dass so viele "neue" Nachbarn gekommen sind.
Wir bedanken und noch einmal bei allen Handwerkern und natürlich bei Frau K., ohne die wir dieses Grundstück nie gefunden hätten, und bei Herrn H. und der Firma HelSti für den reibungslosen Verlauf.
Möge es so weiter gehen!!!

02.07.2012
Nun sind auch die letzten offenen Stellen im Drempel geschlossen.
Jetzt warten wir gespannt auf das Dach des Hauses. So wie es aussieht lässt uns der Wettergott nicht im Stich. Wir erwarten sommerliche 25° und keinen Regen.
Wir freuen uns schon aufs Richtfest und auf viele (neue) Gesichter mit guter Laune.

 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=