carlatomundlenni
Traumhaus  
  Carla, Tom, Lenni und Mirja bauen!
  Bautagebuch
  => 1. Quartal 2015
  => 4.Quartal 2014
  => 3. Quartal 2014
  => 2.Quartal 2014
  => 1.Quartal 2014
  => 4. Quartal 2013
  => 3. Quartal 2013
  => 2. Quartal 2013
  => 1. Quartal 2013
  => 4. Quartal 2012
  => 3. Quartal 2012
  => 2. Quartal 2012
  => 1. Quartal 2012
  => 3.- 4. Quartal 2011
  Skizzen
  Küchenplanung
  3D-Bilder
  Bewertung der Gewerke
  Gästebuch
  Zähler
  Bilder vom Haus
  Bilder von den Außenanlagen
4. Quartal 2012


25.12.2012
Es ist vollbracht!!
Wir sind eingezogen! Am Freitag haben wir mit viel Hilfe um 12h nachts alle Möbel im Haus gehabt! Und natürlich musste das Meiste nach oben :-(
Am Samstag wurde dann ausgepackt. Fast alle Kisten konnten schon "irgendwie" verstaut werden.
Am Sonntag kamen dann die KInder und die Katzen in ein "bewohnbares" Haus. Das Schlimmste war geschafft.Weihnachten konnte kommen.
Am Montag haben wir dann Weihnachten wie immer gefeiert. Meine Eltern kamen zum Essen und Geschenke wurden ausgepackt.
Lenni und MIrja waren leicht überfordert... neues Haus, viele Geschenke.. die Katzen trauen sich kaum aus dem HWR Raum.
Heute gings dann los die Verwandtschaft besuchen

20.12.2012
Fast eine Punktlandung... der Maler ist raus. Die Fliesen sind fast alle verfugt. Der letzte Rest soll morgen gemacht werden.
Die Sanitäsobjekte sind alle angebracht worden.
Der Elektriker macht morgen die letzten Einstellungen und setzt noch ein paar Einbaulampen ein.
Nun hieß es aufräumen und putzen und die schon vorhandenen Kisten auf die Räume zu verteilen.
Meine Schwiegereltern kamen vorbei, um zu helfen.
Einen Tannenbaum hatten sie direkt mit im Gepäck.
Meine Schwiegermutter hat fast alle Kisten alleine bis unters DG geschleppt. Und die waren schwer wie Hölle, da Tom die gepackt hatte. Mir ist es ein Rätsel wie Lisa das alles schleppen konnte. Vielen, vielen Dank!
Viel ist schon geschafft.. ein noch größerer Berg kommt morgen!
Aber eins ist klar! Wir ziehen ein!!!

19.12.2012
Die Fliesen sind mittlerweile alle verlegt. Jetzt fehlen nur noch zum Teil die Sockelleisten und es muss noch alles verfugt werden (die Fliesen die wir in Eigenleistung legen). Die Fliesen die von Firma F. verlegt wurden sind alle soweit fertig bis auf die Sockel ,die heute nachgesetzt wurden, die müssen morgen verfugt werden.
Die Malerarbeiten sind quasi fertig. Es fehlt noch die pinke Wand im Flur und ein paar Kleinigkeiten hier und da. Das wird morgen auf alle Fälle fertig.
Der Teppich wurde heute im Schlafzimmer und in der Ankleide verlegt. Er sieht richtig schön aus. Zur Sicherheit habe ich die Tür erstmal verschlossen.. nicht dass ein Handwerker evtl. mit den Schlammschuhen daduch läuft.
Die Duschkabie fürs DG wurde heute montiert. Allerdings fehlen in den anderen Bädern noch die Duscharmaturen und die Heizkörper.
Die sollen aber, laut Rücksprache mit unserem Bauleiter, heute geliefert worden sein und morgen eingebaut werden.
Am Freitag kommt dann noch mal der Elektriker und evtl. noch einmal der Versiegler.. heute war zu viel Trubel im Haus.
Also kann am Freitag eingezogen werden. Bzgl. der Abnahme des Hauses kommt zwischen Weihnachten und Neujahr unser Bauleiter vorbei. Wir sollen bis dahin notieren was noch erledigt werden muss. Da mache ich mir aber bei Firma HelSti keine großen Sorgen. Bis jetzt lief alles reibungslos!!! Warum sollte es zum Schluß jetzt anders sein.

18.12.2012
Bye, bye Dixieklo... seit heute können wir unsere eigenen Toiletten im Haus benutzen!
Auch der Wassertank wurde ins DG gebracht.. was ein Akt. Aber er steht.
Morgen müssen noch weitere Sanitärobjekte montiert werden (Heizung im Bad/ Duscharmatur etc.)
Wände wurden weiter geklebt und gestrichen (jetzt sind alle Wände geklebt).
Fliesen wurden weiter verlegt.
Es muss zügig weitergehen.. schließlich ziehen wir in 2 Tagen ein.
Heute wurde der rote Rahmen um die Tür herum gestrichen. Leider sieht man den Übergang doch recht deutlich. Das muss unbedingt noch nachgearbeitet werden. Außerdem wurden bei der Farbaktion die drei weißen Putzstellen auf der Südseite vergessen zu streichen. Teile des Buntsteinputzes mussten entfernt werden, da die "verfroren" waren. Auch fehlt noch die Bitumenschicht.. es kann also nicht angeschottert werden.
Ich hoffe, dass morgen F. F. noch kommt und die fehlenden Sockelleisten setzt, damit das Ganze noch mit Acryl versiegelt und gestrichen werden kann.
Evtl. ist dies erstmal einer meiner letzten Einträge, da wir bei uns in der Wohnung heute und morgen alles einpacken werden.. und Unitymedia hat es leider noch nicht geschafft das Haus anzuschließen.. also gibt es demnächst kein Internet, Telefon und TV mehr.
Falls ich die Möglichkeit habe, im ganzen Stress, weitere Bilder zu erstellen und hochzuladen werde ich das natürlich tun:-)

17.12.2012
Full House... heute herrschte ein reges Treiben im Haus.
Die Sanitäranlagen wurden zum großen Teil installiert (allerdings können sie wohl erst morgen benutzt werden, wenn das Wasser auch angeschlossen ist), die Elektriker haben Schalter, Steckdosen, Klingel und Außenleuchten installiert. Auch die Malerarbeiten machen große Fortschritte. Mirjas Zimmer ist fertig gestrichen, Lennis Zimmer ist fertig gestrichen, das Schlafzimmer auch, das Wohnzimmer ist auch (bis auch die Decke) fertig. Am Donnerstag sollte das erledigt sein. Nur die Fliesenarbeiten bereiten uns noch Sorge. Wir hoffen, dass das alles bis Freitag erledigt ist. Morgen machen ich mal wieder neue Bilder.

16.12.2012
Frustrierend.. stundenlang habe ich auf dem Boden gesessen und die Fliesenböden geschrubbt die schon fertig sind, aber der Zementschleier will einfach nicht weggehen (trotz Zementschleierentferner, den mir die Fliesenleger gegeben haben). Außerdem sind dort "komische" Flecken auf den Fliesen die trotz Bürste (mit der ich jeden Quadratmeter geschrubbt habe) auch nicht weggehen.
Mein Papa hat es schon mit einem Dampfgerät versucht, aber es nutzt auch nichts.
Der Fliesenleger will sich das mal ansehen... hoffentlich kommt er morgen und bringt die noch fehlenden Sockel an und hat das passende Reinigungsmittel am Besten gleich dabei.
Mit den Malerarbeiten kommen wir weiter, auch die weiteren Fliesenarbeiten gehen vorwärts.. ich denke alles sollte klappen, denn am Freitag wird umgezogen.. komme was wolle.
Allerdings warten wir noch dringend auf den Sanitärbetrieb... denn Toiletten und Waschbecken hätten wir dann doch gerne im Haus.
Die ersten Kisten sind heute ins Haus gebracht worden so dass am Freitag hoffentlich nur noch die großen Teile folgen. Tom hatte eine gute Idee wie wir die verdammten Umzugskisten schnell und ohne  Treppe aus dem 2ten Geschoss nach unten befördern.. über Ikeatüten und ein Seil vom Balkon aus.. bis jetzt hat es geklappt. 30 Kisten sind unten.. und das superschnell.. jetzt müssen wir uns ranhalten "nachzupacken". Bis Freitag soll der "Kleinkram" dann schon im Haus sein! Schließlich wollen wir die Weihnachtsferien nutzen, um einiges im Haus zu schaffen. Also zur Zeit ist alles superstressig!
Immerhin können wir die Küche benutzen.. wobei wir uns da wohl erstmal durch die ganzen Anleitungen wühlen müssen.

14.12.2012
Endlich wieder zu Hause.. es war ein langer Tag.
Fliesen wurden verlegt, Wände wurden geklebt und die Küche wurde aufgestellt.. aber natürlich.. wie könnte es sein bei unserem Glück zur Zeit.. die Küche kam mit der falschen Arbeitsfläche vom Dekor.. das hatten wir mal umbestellt.. nun haben die Arbeitsplatte und der Spritzschutz eine andere Farbe. Die Küche wurde soweit erstmal montiert (ohne Spritzschutz und ohne Ofen, da der erst morgen kommt :-( ), denn sonst wäre ein Einzug nicht möglich. Die Küche an sich sieht super aus. Die Küchenbauer haben zu 3. geschuftet ohne Ende.. von 9h morgens bis nach 21h.. das Ergebnis ihrer Schufterei lade ich direkt mal hoch unter der Kategorie " Küchenplanung" Unterpunkt "Küche".

13.12.2012
Die Innentüren sind heute fertig geworden. Sie sehen total super aus! Ich bin froh, dass wir die Türen "umbestellt" hatten.
Die Mustertapete im Wohnzimmer ist angebracht worden. Die Tapete finde ich absolute spitze! Sie ist pink!
Das Schlafzimmer ist fertig gestrichen (der Teppich am Mittwoch kann also kommen). Weitere Decken wurden gestrichen und noch mehr Tapeten angebracht.
Ich hab dann mal angefangen die Küche /Wohnzimmer zu säubern, da ja morgen die Küche kommt. Das ist so ein ekeliger Dreck das gibts gar nicht. Ich weiß gar nicht wie oft ich den Boden schon gewischt habe der Grauschleier ist immer noch nicht verschwunden und auf den Seiten wo ich noch nicht mit einer Bürste über den Boden gekrochen bin siehts wild aus... aber die Ecke von der Küche ist fertig.. zumindest sah es im Stehlampenlicht gestern Abend so aus.. die Küche kann also morgen kommen...nur leider ist unser Ofen nicht da gewesen (der wird Samstag geliefert) und die Spüle kommt heute (angeblich) direkt zum Haus....ich werde weitere berichten und mache auch morgen neue Bilder!

12.12.2012
Die Innentüren sind heute gekommen. Fast alle wurden schon zur Hälfte montiert. Morgen muss dann quasi nur noch das Gegenstück aufgesteckt werden.
Mit Türen sieht auch alles schon wieder ganz anders aus, allerdings wusste der Tischler nichts von der Schiebetür in der Ankleide. Die kommt auf alle Fälle später.. wahrscheinlich erst im Januar, so wie auch unser Duschmosaik im EG (da war zu wenig bestellt) und die Treppe.
Wir hoffen aber, dass die großen Sachen alle geschafft werden und wir übernächsten Freitag umziehen können. Das Wohnzimmer ist fast schon fertig tapeziert und gestrichen (morgen kommt noch die Mustertapete), allerdings muss an der Decke noch etwas gearbeitet werden. Viele weitere Räume sind auch schon tapeziert worden. Es geht jeden Tag weiter. Auch die Fliesenleger wollen ihr Arbeiten morgen (nächste Woche kommen noch die fehlenden Sockel, aber das geht dann ganz schnell) abschließen.

11.12.2012
Das Haus wird immer wohnlicher. Es sieht zwar noch ziemlich wüst aus, aber man sieht deutlich, dass wir es bald geschafft haben.
Morgen sollen wahrscheinlich die Innentüren kommen. Die Fliesenarbeiten der Firma F. sind fast am Ende. Die restlichen Fliesen- und Malerarbeiten werden sich wohl noch bis in KW 51 ziehen.
Aber bis Freitag wird das Wohnzimmer bzw. die Küche soweit sein, dass die Küche aufgestellt werden kann.
Ich freu mich schon sehr.

10.12.2012
..und weiter gehts. Der Abstellraum wurde heute gefliest. Der Boden im Bad wurde angefangen. Der Duschbereich im EG ist fertig. Nun fehlen nur noch ein paar Platten dann kann auch der Boden im Gästeklo gefliest werden. Der HWR-Raum ist morgen dran.
Die Tapezierarbeiten machen auch große Fortschritte. Auch im Heizungsraum und im Arbeitsraum wurde angefangen zu fliesen. Das Haus wird jeden Tag chaotischer, aber auch schöner und wohnlicher.
Das Schöne ist, dass man jeden Tag etwas sieht...
Der 170kg Kühlschrank ist heute angekommen. Dank der Hilfe unserer Fliesenleger haben wir (sie) es auch geschafft das Monster in die Küche zu bekommen.

08.12.2012
Hier mal wieder ein paar News vom Haus.
Der Elektriker und der Fliesenleger (heute sogar mal zu Zweit) waren heute am Samstag alle fleißig! Die Wandfliesen sind im Bad in der 1. Etage nun auch quasi fertig.
Fehlen nur noch die 2 Platten im DG und der Duschbereich im EG.
Mit den Malerarbeiten haben wir nun auch beginnen können. Einige Tapeten sind schon an der Wand und Decke. Bei uns ist alles voll chaotisch im Haus. So typisch Endphase. Da ich am Monatg eh auf den Kühlschrank warten muss werde ich wohl mal anfangen Fenster zu putzen. Das sind Dinge die müssen ja auch erledigt werden und da fallen mir auch viel mehr Dinge im Haus auf.
Mit großen Schritten nähern wir uns dem Ende.
Am Abend ging es noch in die Stadt, um den Nikolaus zu sehen!
 


 

 

 

 

 

 

 
07.12.2012
Heute hat sich auch noch unsere Mikrowelle mit einem leisen "pling" verabschiedet..
Die Waschmaschine hat seit ein paar Wochen auch beschlossen, dass sie nur noch 1 Programm akzeptiert.. bei allen anderen Programmen steht das Bad unter Wasser.
Ich glaub wir werden unserer Wohnung langsam überdrüssig.
Wir sollten schauen, dass wir bald wegkommen.
Unsere neuen Elektrogeräte warten schon!
Kurze Info von Unitymedia. Nächste Woche wird die Straße geöffnet und ein neues Kabel verlegt. Dann können wir auch unsere Produkte bestellen.. das heißt aber auch.. TV, Internet, usw. gibts es nicht zu Weihnachten. Bis dahin wird wohl kein Techniker mehr rauskommen.

06.12.2012
Tom ist gerade nach Hause gekommen und hat ein paar neue Fotos mitgebracht. Der Boden scheint zu großen Teilen verfugt zu sein. Er sieht total schick aus, finde ich. Gerade im Minibad im DG sieht man schon wie schön die Wandfliesen zum Boden passen.


 

 
 
Alles Gute zum Nikolaus!!!



Lenni ist total aufgeregt und spricht den ganzen Tag vom Nikolaus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.12.2012
Die Termine überschlagen sich... Am Freitag kommt der Maler und fängt schon mal oben im Haus an. Dann kommt zusätzlich am Nachmittag die zweite Fliesenlieferung.
Am Samstag kommt der Elektriker und wahrscheinlich auch der Fliesenleger.
Am Montag kommt unser Kühlschrank.. ein richtiger Brecher mit einem Leichtgewicht von 170kg.... am Donnerstag müssen weitere Elektrogeräte abgeholt werden, da am Freitag die Küche eingebaut wird. Am 19.12 kommt dann der Teppich fürs Schlafzimmer.. ich hab das Gefühl es kommt jetzt alles Schlag auf Schlag.. so schön das auch ist, aber es ist unheimlich stressig. Ich wünschte die kommenden 3 Wochen wären schon vorbei.

04.12.2012
Und wieder etwas neues... Der Fliesenleger hat im DG schon den Boden im Flur und im Bad gelegt. Zur Hälfte liegt er jetzt auch schon im Flur in der 1. Etage!
Außerdem wurden heute unsere französischen Balkone angebracht (doch in Ral 7016, extra eingefärbt bestellt, nachdem ich bei den Nachbarn gesehen hatte wie gut das aussieht).
Dann habe ich kurz mit meiner Lieblingselektrikerfirma gesprochen. Die machen sich sogar die Mühe und kommen extra am Samstag, um uns die Strahler im Bad und Flur im DG einzubauen und machen auch gleich die Steckdosen im Küchenbereich fertig, so dass die Küche am 14.12 kommen kann und die Maler die Decken vernünftig tapezieren können.
Auch habe ich die Toiletten im Haus doch noch einmal in eckig (passend zum Waschtisch) umbestellt, da wir auch dies, bei den Nachbarn auf der anderen Seite, gesehen haben *wink*.
Und was man unbedingt an dieser Stelle mal sagen sollte. Wir haben bis jetzt wirklich tolle Handwerker. Sie sind IMMER freundlich und nett und lassen einen nie spüren, dass man nervt, auch wenn man weiß dass man nervt.
Jetzt drücke ich nur noch die Daumen, dass die restlichen Gewerke sich logistisch nicht im Wege stehen und wir in 2 1/2 Wochen umziehen können.

03.12.2012
Die Malerarbeiten, die eigentlich ab Dienstag starten sollten, mussten aus logistischen Gründen verschoben werden, da unser Fliesenleger erst die Flure fliesen muss, da sonst kein Durchkommen im Haus ist.
Malerarbeiten wurden somit auf Montag (evtl. schon Freitag, da gibt uns der Flisenleger kurzfristig Bescheid, verschoben).
Heute wollte unser Fliesenleger es noch einrichten, dass die Fliesenlieferung die für heute geplant ist (85 Fliesenpakete zu je 20-25kg) noch durch den Flur ins DG transportiert werden kann.
Update: Fast zwei Tonnen Fliesen wurden heute von meinen Schwiegereltern, meinem Vater und Tom ins DG geschleppt.
Vielen Dank!!!
Ab jetzt gilt für uns erstmal absolutes Hausverbot (nur Kaffee und Kuchen werden noch abgegeben ). Wahrscheinlich dürfen wir erst wieder ab Freitag oder am Wochenende ins Haus. Jetzt wird der Boden durchgefliest.

02.12.2012
Als mein Papa heute am Haus ankam, um zu lüften und zu spachteln entdeckte er schon unseren 1. Besucher!

30.11.2012
Unser Fliesenleger ist ziemlich weit gekommen.
Der Wohn-Ess-Küchenbereich ist fast fertig.
Ich bin auch erleichtert, dass er mir grünes Licht für die Küche in 2 Wochen gegeben hat.
Der Baggerfahrer war so nett und hat unseren Schotterhaufen auch schon schön vor den beiden Eingängen verteilt so dass es mit dem Matsch nicht mehr ganz so schlimm ist.
Mit den Malerarbeiten wird ab Dienstag begonnen. Im Moment sieht es gut aus, dass alles bis Weihnachten fertig sein könnte und wir in den Ferien umziehen können. Aber wie heißt es so schön.. du sollst den Tag nicht vor dem Abend loben..
Bilder kommen morgen.. heute war es schon zu dunkel.

29.11.2012
Heute habe ich vor Ort noch ein paar Dinge mit dem Fliesenleger besprochen zwecks Mosaik, quer-und längverlerlegung. Nun sollte alles klar sein.
Als ich heute Nachmittag am Haus war staunte ich nicht schlecht, da 1. unsere Mülltonnen schon vor dem Haus standen und 2. der Fliesenleger einiges im Wohnzimmer geschafft hat und 3. unsere Badewanne und Duschtasse eingebaut wurde.
Die Fliesen im Wohnzimmer sind natürlich noch etwas staubig und dreckig, aber man kann schon wunderbar den "holzlook" erkennen.
Ich bin super zufrieden mit der Fliese. Ich finde sie sieht toll aus.
Dann bekam ich heute noch einen Anruf von den Küchenmonteuren. Ich hoffe unser Fliesenleger kippt nicht hinten über, aber der einzige Termin der noch frei war (sonst erst weit nach Weihnachten) ist der 14.12.2012, sprich morgen in 2 Wochen.
Ich bin noch optimistisch, dass das zu schaffen ist :-)

28.11.2012
Heute hat das Haus seinen Buntsteinputz bekommen. Im Haus wurde auch heute weiter gefliest und das Wohnzimmer bekam schon einen Vorstrich mit Haftgrund.
Vor dem Haus habe ich einen Container Schotter bestellt. Der wird morgen hoffentlich verteilt.
So sollten wir demnächst auch trockenen Fußes ins Haus kommen und unsere Schuhe nicht immer komplett voll Matsch sein.

27.11.2012
Heute wurde bei uns die CM- Messung durchgeführt, um zu überprüfen wieviel Restfeuchte noch in unserem Boden steckt.
Dabei erfuhr ich erstmal, dass wir keinen Zementestrich haben, sondern einen Anhydritestrich.
Dazu wurde erstmal ein Loch in unseren Estrich geschlagen der Estrich zerkleinert und in ein Gefäß geworfen.. dazu kam noch ein chemisches Mittel und dann musste gewartet werden.. nach einiger Zeit zeigte sich das Endergebnis. Ich las 0,28/0,29 ab. Unsere Fliesenleger sagte, dass der Wert ok (unter 0,3) und der Boden damit belegreif wäre.
Also könnte auch mit den Bodenfliesen begonnen werden. Vielleicht war es doch gut, dass wir Bautrockner gemietet haben. Die haben ja einiges an Feuchtigkeit aus dem Boden geholt!
Heute wurde weiter munter gefliest. Wie weit unser Fliesenleger gekommen ist sehe ich dann morgen! So ist es immer eine Freude zum Haus zu kommen.
Bzgl. des Kanalanschlusses hat Tom heute einen Handwerker der Firma S. angesprochen (vor Ort waren sie also) und es hieß das würde heute gemacht... we'll see tomorrow....
Gerade erreichten mich freudige Nachrichten. Wir sind endlich an die Kanalisation angeschlossen worden!!!
Die Gerüststopfen wurden heute entfernt und verputzt. Jetzt muss das ganz noch übergestrichen werden und der Buntsteinputz angebracht werden.
Außerdem wurden heute auch die Lüftungsrohre angebracht/verlängert.

26.11.2012
Der Fliesenleger ist da und ist nun im DG mit den Wandfliesen beschäftigt. Ich bin ja total neugierig wie es fertig aussieht. Das was ich gesehen habe sieht total super aus!
Tom hat gerade mit Firma S. telefoniert. Morgen soll angeblich unser Kanal angeschlossen werden. Ich schicke schon 10 Stoßgebete gen Himmel, dass es wirklich bei morgen bleibt!
Da der Fliesenleger wohl plant jeden Tag der Woche zu kommen wird bestimmt einiges am Freitag zu sehen sein! Ich freu mich total! So langsam sieht es immer mehr nach bwohnbarem Raum aus.
Da mein Papa heute Abend noch zum Lüften fährt gibt es evtl. später noch ein paar neue Bildchen!
Außerdem habe ich heute schon mal die Abfalltonnen bestellt. Zum 21.12.2012 sollen sie da sein, damit einem Umzug wirklich nichts im Wege steht!

23.11.2012
Heute war leider absolute Ruhe auf der Baustelle.
Der Kanalanschluss wurde heute natürlich wieder nicht gemacht. Das nervt schon extrem. Vor allem da wir ja jetzt auch recht zeitnah mit den Malerarbeiten anfangen wollen.
Wir hatten 2x mit Firma S. telefoniert und man wollte sich, nach Rücksprache mit dem Bruder, melden bzgl. eines Termins. Aber es kam natürlich keine Reaktion.
Jetzt hoffen wir, dass unser Bauleiter evtl. durch einen Anruf, etwas bewirken kann.

22.11.2012
Hurra, hurra der Fliesenleger war doch schon da!
Heute hat unser Fliesenleger erstmal den Estrich in den bodentiefen Duschen gelegt. Außerdem sollen schon ein paar Fliesen auf die Wand gelegt worden sein.
Allerdings kommt er dafür dann morgen nicht, da noch die Mosaikfliese für die Wand fehlt.
Also gehts wahrscheinlich erst Montag weiter.
Außerdem hat mein Papa heute die noch anstehenden Spachtelarbeiten verrichtet, damit wir bald mit den Malerarbeiten beginnen können. Wahrscheinlich wird es Anfang Deezmber losgehen.
Morgen sollen dann die Gerüststopfen entfernt und vernünftig geschlossen werden.
Nächste Woche folgt dann noch einmal ein Anstrich in rot und wahrscheinlich (das ist noch nicht spruchreif) auch der Buntsteinputz für den heute schon ein Vorstrich aufgebracht wurde.
Montag um 12h werden dann auch die Bautrockner abgeholt!

21.11.2012
Erste Messungen bzgl. der Feuchtigkeit wurden gemacht. Es sieht ziemlich gut und trocken aus.
Eigentlich ist nur noch das DG feucht. (Der schlechteste Wert lag bei 120 Digits ca. 3,6% Restfeuchte und der Beste lag bei 40 Digits ca .0,7%)
Darum hat Tom heute zwei Bautrockner nach oben ins DG gestellt. So wie es aussieht scheinen die Räume auf der Ostseite am feuchtesten zu sein.
Für nächsten Montag werden die Bautrockner dann wieder abbestellt. Dann heißt es wieder lüften, lüften und nochmals lüften.
Die Elektriker haben heute schon die zwei kleinen Änderungen durchgeführt. Jetzt muss nur noch alles verspachtelt werden.
Der Graben für den Kanalanschluss ist geschaufelt. Jetzt fehlen noch die Rohre.

20.11.2012
Die Vorarbeiten für die Wandfliesen wurden begonnen.
Die Bäder wurden dazu mit einem Voranstrich versehen. In den Nassbereichen scheint noch ein extra Anstrich aufgebracht worden zu sein.
Den Elektriker habe ich auch noch einmal vor Ort getroffen, damit er uns noch zwei Kleinigkeiten im Wohnzimmer ändern kann, da wir mittlerweile auch unsere Wohnzimmermöbel bestellt haben und die Vitrinen sollen ja auch Licht bekommen.
Unitymedia war auch da und hat einen kleinen Kasten im HWR Raum angebracht. Laut Unitymedia muss wohl ein Teil der Straße geöffnet werden, um mit einer neuen Leitung versehen zu werden, da unsere Kabelleitung tot wäre.. da wäre man aber "dran".
In den nächsten 3-4 Wochen soll es fertig sein.
Der Fliesenleger hat schon angefangen Fliesen ins Haus zu bringen die dann (wahrscheinlich erst ab Freitag *schnief*) an die Wand gebracht werden.
Am Freitag sollen wir dann auch endlich an die Kanalisation angeschlossen werden.

17.11.2012
Was für ein schöner Morgen. Der Himmel war strahlend blau und man konnte die Sonnenstrahlen auf dem Haus leuchten sehen.
Im Haus ist schon wieder einiges geschafft worden.
Die Trockenbauer haben die Dehnungsfugen im DG erstellt und die Elektriker haben alle Dosen "vorbereitet".
Im Dg wurden dazu die Rigipsplatten durchbohrt, um die Steckdosen einzusetzen. Das wird wahrscheinlich auch bald passieren.
Die Außenputzer haben das Stück neben unserer Haustür "beigeputzt", damit der rote Rahmen weiter nach unten gestrichen werden kann auf die gleiche Höhe der Haustür.
Nächsten Mittwoch wird die 1. Feuchtigkeitsmessung bei uns durchgeführt. Ich bin mal sehr gespannt. Ich empfinde das Haus als ziemlich trocken. Lang nicht mehr so feucht wie am Anfang.
Mal sehen wie unabhängig die Firma misst, die die Trockengeräte verleiht.. schließlich leben die ja von der Feuchtigkeit .

15.11.2012
Besuch am Haus! Endlich... ohne Gerüst!
Ein erster unverfälschter Blick aufs Haus ist möglich! Das Haus sieht wirklich toll aus. Die schönen schwarzen Fenster, zu dem weißen Putz, dazu dann die himbeerroten Farbflecken. Einfach zum Verlieben.
Im Haus sind die Bautrockner aus, da heute der Strom bei den Nachbarn gelegt wird. Ich hoffe, dass die Handwerker daran denken die Bautrockner wieder anzustellen sobald der Strom wieder geht.
Der Schimmel wurde auch schon entfernt. Im Arbeitszimmer sind neue Feuchtraumrigipsplatten gelegt worden. Puuuh.. ein schimmelfreies Haus! Gott sei Dank. Die Trockenbauer haben auch gestern die Decke im Bad abgeklopft und gespachelt.Jetzt ist alles glatt.. sieht für mich als Laie zumindestens so aus.
Als ich heute morgen im Haus war kamen auch die Elektriker. Was sie genau heute machen sehen wir wohl erst später.
Heute morgen rief mich auch Herr H. an und teilte mir mit, dass es nächste Woche mit den Wandfliesen losgeht. Den Teppich fürs Schlafzimmer habe ich auch schon heute bestellt... Einzug... wir kommen....
Der Briefträger wurde heute mal vor eine schwierige Aufgabe gestellt... 1. Post für uns... unsere Wohungsgesellschaft hat die Jahresabrechnung direkt mal an die neue Adresse geschickt *sehr clever*.. aber W. konnte helfen.. Danke!

13.11.2012
Die Bautrockner sind heute, wie geplant, geliefert worden. Seit 8h heute morgen brummt es im Haus wobei sie, so sagte man mir, gar nicht so laut wären.
Als Ergebnis brachten sie nach 7h eifriger Arbeit allerdings nur magerer 12l insgesamt! Also pro Etage gerade mal 4l...Mal sehen wie es morgen aussieht. Wir werden das im Auge behalten. Evtl. lassen wir die 1. Feuchtigkeitsmessung schon mitte nächster Woche machen. Dann weiß man wo man steht.
Bzgl. des Schimmels gabs heute gute Nachrichten von unserem Bauleiter. Die Platten werden von den Trockenbauern ausgetauscht. So braucht man sich keine weiteren Gedanken über den Schimmel zu machen.
Allerdings werden die Platten wohl erst in ein paar Wochen getauscht, damit es nicht wieder zur Schimmelbildung kommt. Wobei ich mir das jetzt kaum noch vorstellen kann, da die Fenster jetzt durchgängig trocken sind und nichts mehr tropft.
Wichtig ist nur, dass sie ausgetauscht werden bevor die Malerarbeiten beginnen.
Auf alle Fälle bin ich jetzt total erleichtert und superfroh.

12.11.2012
Gerade habe ich einen Anruf bekommen, dass morgen zwischen 8-9h die Bautrockner geliefert werden!
So wollen wir den Bau so richtig trocken bekommen!
Jeder noch so kleinen Schimmelstelle soll so der Gar ausgemacht werden und ihr jegliche Grundlage zum Wachsen entzogen werden!
Dann können die Innenarbeiten sicherlich auch bald weitergehen.

10.11.2012
Die Fenster im DG waren heute morgen komplett trocken.
Das Haus scheint wirklich deutlich trockener zu werden.
Der Schimmel scheint "nur" im Arbeitszimmern bei Tom zu sein. Als Laie würde ich sagen, nachdem ich es heute selbst gesehen habe, dass die Stelle wohl gut zu behandeln ist.
Vielleicht 1-2 Platten austauschen und gut ist.
Umso trockener es wird umso weniger Schimmel wird sich wohl auch bilden. Das Schlimmste haben wir, hoffe ich, wohl hinter uns.
Die Luft wirkt nicht mehr tropisch.
Wir haben mittlerweile zwei Stehlampen ins Haus gestellt so kann man auch Abends ohne Problem lüften, aber die Bautrockner werden trotzdem kommen. Wenn wir merken, dass wir sie nicht brauchen lassen wir sie halt schnell wieder abholen. Aber ich will nichts unversucht lassen. An uns soll es nicht liegen, dass die Arbeiten nicht vorangehen können. Wir wollen ja schließlich bald in ein trockenes, schimmelfreies Haus einziehen:-)
Heute habe ich schon mal angefangen die Folien von den Fenstern abzuziehen, da dort extra steht, dass sie maximal 3 Monate auf den Rahmen bleiben soll. Dabei habe ich festgestellt, dass im Gästeklo im EG der Rahmen nicht komplett antharzit durchgefärbt ist, sondern eine Stelle weiß geblieben ist. Unter der Folie hatte man das vorher gar nicht gesehen. Das muss wohl getauscht/bearbeitet werden.
Ich habe mir auch noch mal die Fenster angeschaut die mit Bitumen verschmiert wurden und muss gestehen, dass ich wenig Hoffnung habe, da die Scheiben sich total "blind und stumpf" anfühlen.
Ich denke sie müssen ausgetauscht werden. Aber naja, da gibt es wohl schlimmeres.
Das Haus an sich ist einfach wunderschön.
Jetzt, wo man die schwarzen Rahmen sieht zu dem weißen Putz und den roten Farbakzenten, bin ich total begeistert wie gut das einfach zusammenpasst. Man verliebt sich jeden Tag ein Stück mehr ins Haus.. hoffentlich können wir bald einziehen!

09.11.2012
Wir haben Schimmel... und das trotz regelmäßigen Stoßlüftens... Es ist einfach zum Heulen... Tom hat gerade ein paar Fotos von den Ecken im DG gemacht. Die Rigipsplatten sind verschimmelt oder angestockt wie auch immer man das nennen soll.. so kann mich heute nicht mal die Arbeit des Elektrikers erfreuen, der schon gestern bis spät in die Nacht gearbeitet hat und auch heute den Stromkasten auf Vordermann gebracht hat.
Heute haben die Stadtwerke dann auch den Stromzähler eingebaut. Drei Steckdosen sind auch eingebaut. Nun sollen spätestens am Dienstag die Bautrockner kommen, damit der Bau bloß richtig austrocknet.
Gewundert hat mich nur, dass der Elektriker meinem Papa heute von Bautrocknern abriet, da er meinte der Bau sei doch schon fast trocken... aber wie kann es dann zu Schimmel kommen?
Ich hoffe, dass die Rigipsplatten schnell ausgetauscht werden bevor der Schimmel sich weiter ausbreitet... Schimmel.. der absolute Horror...

08.11.2012
Kleines Update! Die Regenrohre sind angebracht.
Wegen unseres Fensters müssen wir mal sehen.. Kinder haben wohl vor dem Haus den Bitumeneimer gefunden und mit einem Stock an die Fensterscheiben geschmiert.(Das ist schon einige Wochen her).
Ob die Scheiben auch zerkratzt sind und ausgetauscht werden müssen, wie der Handwerker von F. vermutet, kann man noch nicht erkennen, da die Scheiben zu schmierig und dreckig sind.
Vielleicht kann man das Ganze auch mit einem Teereiniger komplett entfernen. Bis jetzt ist es uns noch nicht gelungen.

06.11.2012
Die Farbflächen sind dran!!
Heute wurden, bei trockenem Wetter, die Farbabkzente auf jeder Hausseite angebracht.
Ich finde, dass die Farbe super spitze aussieht! Leicht pink-rot!
Das ganze Haus wird dadurch deutlich aufgepeppt!
Nun hoffe ich nur, dass der Regen die schöne Farbe nicht über Nacht abgewaschen hat. Fotos haben wir einfach vergessen zu machen, da wir das Richtfest unsere Nachbarn gefeiert haben!
Das wird aber schnellstens nachgeholt!
Ich hoffe, dass der Elektriker zeitnah den Zähler und einige Steckdosen anbringen kann.. die Stadtwerke sollen mal in die Pöttte kommen bzgl. der Genehmigung. Dann kann es "losgehen" mit der Bautrocknung.
So könnten wir dann wahrscheinlich in 2-3 Wochen loslegen mit den Malerarbeiten :-)
Das Ende ist nah....

05.11.2012
Telefonat mit unserem Bauleiter. Das Gerüst wird irgendwann ab Donnerstag abgeholt.. evtl. Ende der Woche oder in der nächsten Woche. Unser Stromzähler wird jetzt auch zeitnah installiert. Zusätzlich wird Herr N. noch ein paar Steckdosen installieren (mind. 2-3 pro Etage), damit die Bautrockner arbeiten können.
Das Stoßlüften ist zur Zeit wirklich müßig, da es doch wirklich sehr feucht ist. Wir denken, dass Bautrockner hier einiges bewirken können und die bessere Wahl sind. Alles ist soweit vorbereitet sind die Steckdosen drinnen kommen die Trockner.
Wenn das Gerüst dann bald weg ist soll auch unser Kanal ans Haus angeschlossen werden.. so könnte man die Bautrockner mit einem Schlauch bestücken und muss sich nicht mehr um die Leerung kümmern.
Das wäre zusätzlich noch bequemer.
Zusätzlich bekamen wir heute einen Anruf von Herrn H..
Das Haus soll morgen die Farbakzente bekommen, falls das Wetter mitspielt. Ich sollte noch einmal die Ral-Karte bemühen... das Ergebnis ist Ral 3027... himbeerrot :-)
Ich bin ganz gespannt wie das dann auf unserem Haus aussehen wird.

03.11.2012
Unser Motto lautet: Lüften, lüften und noch mal lüften!
Obwohl wir gestern auch 3x gelüftet haben waren die Fenster im DG heute klitschnass. Ich hab dann erstmal für 20 Minuten das Haus komplett durchgelüftet und dann wieder alle Fenster verschlossen.
Die Heizung wurde gestern in Betrieb genommen und arbeitet jetzt in Vorwärmtemperatur von 25°.
Ich hab gelesen, dass das wohl 3 Tage so laufen muss und dann wird die Temperatur erhöht. Dies wird gemacht, damit der Estrich nicht reißt. Schöner Effekt ist, dass es so schon etwas wärmer im Haus ist und alles schneller trocknet :-)
Den Putz habe ich jetzt auch live gesehen und finde die Farbe toll.
Es ist weiß, aber es wirkt etwas gedämpft was ich sehr angenehm empfinde. Ich hoffe, dass der Putz auch nach weiterem Trocknen so bleibt! Jetzt noch der Buntsteinputz und die Farbakzente und die Fassade ist tutti kompletti. Prima!

31.10.2012
Der Putz ist dran!!!Bravo, Bravissimo!
Heute war es soweit. Auf den Tag habe ich schon regelrecht hingefiebert. Heute wurde das Haus verputzt.
Bis jetzt habe ich selber nur Bilder gesehen, aber ich finde es sieht schon klasse aus!!
Es fehlen jetzt nur noch die Farbakzente und der Sockelputz. Dann ist die Fassade fertig!
Wie es dann wohl erstmal ohne Gerüst aussieht.
Ich bin so froh, dass das Wetter mitgespielt hat! Ein Dank an den Wettergott der ein Einsehen mit uns hatte.
Das Tiefbauunternehmen der Stadtwerke hat heute den Graben geschlossen. Alle Leitungen sind verlegt. Die Zufahrt wurde wieder hergestellt.
Im Haus selber scheint es an den Wänden immer trockener zu werden. Mein Vater berichtete mir, dass man kaum noch feuchte Stellen an den Rolladenkästen sehen würde.
So können dann bald auch die Wandfliesen folgen.. et kütt...

30.10.2012
Die Versorger haben wohl heute weiter am Strom gearbeitet und es sieht so aus, als würde nur noch der Zähler fehlen. Gas- und Wasserzähler wurden heute montiert. Auch die Heizung wurde heute im Dg angebracht. Bald kann dann auch die Heizung in Betrieb genommen werden.. es geht weiter.. Stück für Stück. Dadurch, dass wir jetzt jeden Tag lüften müssen, bekommen wir natürlich viel mehr mit als vorher.

29.10.2012
Good News... heute rief mich Herr H. von der Firma F. an, um mir mitzuteilen, dass übermorgen das Haus verputzt wird!
Das hat mich natürlich total gefreut. Jetzt wird das Haus richtig schick gemacht. Bzgl. der Farbakzente hab ich Herrn H. schon ein paar Ideen rübergemailt. Mal sehen was machbar ist. Ich bin schon ganz gespannt wie das Haus verputzt aussieht. Dann ist es von außen quasi "fertig".

28.10.2012
Mein Papa hat heute schon mal den 1. provisorischen Briefkasten montiert, damit uns auch alle Spediteure finden bei denen wir demnächst Ware bestellen müssen... Bodenbeläge, Elektro, die Küche usw...
Bei uns zu Hause packen wir fleißig.
Wir haben bestimmt schon rund 40 Umzugskartons gepackt, damit es am Ende nicht zu stressig wird.

26.10.2012
Die Tiefbauarbeiten sind in vollem Gange.
Der Gas- und Wasseranschluss sind schon fertig und bis in den HWR- Raum verlegt. Am Montag soll der Strom angeschlossen werden. Unitymedia kommt selber mit einer Tiefbaufirma die das Kabel verlegt. Die Telekom ist oder wird noch verlegt. Das weiß ich nicht genau.
Die Lüfterei ist schon extrem nervig... Mein Vater fährt auch ständig hin.. dafür sind wir echt dankbar, denn alleine würden wir das gar nicht schaffen.
Wir sind froh, wenn das vorbei ist, obwohl wir gar nicht so intensiv lüften können wie wir gerne möchten, da die Fenster verklebt sind, damit der Oberputz/Anstrich gemacht werden kann. Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und nächste Woche der Feinputz aufs Haus kommt.

25.10.2012
Die Armierung ist dran!!! Super, jetzt sieht das ganze Haus schon ganz anders aus! Toll, dass das an einem Tag geschafft wurde. Dann kann der Oberputz ja nächste Woche kommen. Also hoffen wir auf gutes Wetter *toi toi toi*.
Die Trockenbauer haben die Wand zur Ankleide neu gemacht. Jetzt stimmen die Maße!
Auch die Versorger bzw. der Tiefbauer ist heute da gewesen und hat angefangen das Grundstück auf links zu drehen.
Da müssen jetzt noch die ganzen Leitungen durch!
Hoffentlich vergessen sie nicht unser Unitymediakabel!
Bis jetzt ist alles gut!!

23.10.2012
Heute morgen beim Lüften traf Tom Herrn S. und erfuhr, dass unser Entwässerungssystem schon liegt. Das ist schon mal gut!
So muss es "nur" noch an den Kanal angeschlossen werden.
Nach einem Telefonat mit unserem Bauleiter erfuhr ich, dass am Donnerstag die Armierung mit 5 Handwerkern und einer Maschine aufgebracht werden soll.
Für nächste Woche ist dann eigentlich der Feinputz geplant und dann soll das Gerüst auch endlich weg.
Die letzten Farbflächen können dann irgendwann gemacht werden. Das eilt ja nicht.
Die Trockenbauer sind heut auch wieder fleißig.
Was genau gemacht wurde sehen wir wohl erst morgen.

22.10.2012
Die Trockenbauer waren heute wieder fleißig.
Im DG sind die ganzen Latten verkleidet, der Heizungsraum wurde auch verkleidet und die Rohre fürs Solar sieht man auch nicht mehr.
Der Vorbau im Bad ist auch abgeschlossen. Bzgl. der Schiebetür zur Ankleide wissen sie schon Bescheid. Das wird wohl auch demnächst geändert.
Naja, draußen an der Fassade geht es (wie immer) schleppend weiter. So "richtige" Fortschritte, die man sich als Laie so wünscht und vorstellt, sind nicht zu entdecken.
Ich hoffe immer, dass sie endlich mal Gas geben, da diese Woche das Wetter noch gut ist... wer weiß wie kalt es danach wird... wie soll dann geputzt werden... jeden Tag hoffe ich, dass HEUTE richtig was geschafft wird...die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

21.10.2012
Heute waren wir am Haus, um zu lüften und sind dann direkt einmal in den Maxipark gefahren, um zu testen wie dort die Spielplätze sind.
Lenni war zufrieden und klitschnass... Mirja hat unterm Baum geschlafen und war demnach auch zufrieden.
Das Wetter war zum Matschen ideal.. und das Ende Oktober!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.10.2012
Selbst heute am Samstag wurde wieder gearbeitet.
Der Trockenbauer war vor Ort.
Die Trennwand zur Ankleide wurde heute erstellt sowie wurden im Dg die Kanten in einem Raum verkleidet.
Allerdings hat sich beim Nachmessen herausgestellt, dass die Öffnung knapp 10cm zu klein ist .
Da werden die Trockenbauer sicher "begeistert" sein, wenn das geändert werden muss, da sie die Wand schon mal abbauen mussten, da sie AUF den Estrich musste.
Außerdem muss sie auch "komplett" verkleidet werden, da ja keine Türzarge, sondern eine Schiebetür eingebaut wird.

19.10.2012
Der Estrich wurde heute schon an der fehlenden Stelle verfüllt und die Haustür wurde eingebaut :-)
Ich finde sie einfach klasse und total schön!!
Ab heute wird jeden Tag jemand am Haus sein, da wir ab jetzt reglmäßig das Haus lüften müssen, damit der Estrich gut trocknen kann. Das wird stressig... aber es ist ja nicht zu ändern.. es geht (hoffentlich) dem Ende zu!

18.10.2012
Heute wurden die Rolläden eingebaut. Der Estrich ist (fast) überall verlegt. Nur im DG wurde eine kleine Stelle zwischen dem Geländer vergessen. Dies muss noch zeitnah verfüllt werden.
An der Außenfassade wurde weiter gearbeitet. Heute wurde an den Platten geschliffen, damit alles schön glatt ist und nichts übersteht.
Wir hoffen, dass evtl. schön nächste Woche das Haus verputzt werden kann.

15.10.2012
Der Estrich liegt und trocknet langsam vor sich hin.
Nicht wundern über die Qualität der Bilder. Sie wurden durchs Fenster gemacht, da wir den Estrich noch nicht betreten können.
Die Arbeiten an der Fassade kommen irgendwie nicht weiter. Leider arbeitet zur Zeit meist nur ein Handwerker und ein Ferienjobber der den Müll beseitigt. So kann man natürlich an der Fassade keine "Meter machen".
Wir hoffen, dass sich da zeitnah etwas ändert, da jetzt einige schöne Tage anstehen wo sicherlich viel geschafft werden könnte hätte man mehr Handwerker.
Wir haben echt Sorge, dass wir das Haus wegen des Gerüsts nicht an die Kanalisation angeschlossen bekommen.
Wir hoffen, dass unser Bauleiter vielleicht mehr bewirken kann und es doch zügig weitergeht.

12.10.2012
Die Estricharbeiten sind in vollem Gange und sollen morgen abgeschlosssen werden.
Den Estrich dürfen wir, laut Aussage des Estrichlegers, ab Mittwoch betreten.
Auch die Dämmungsarbeiten an der Außenfassade gehen weiter. Wir hoffen, dass die ein wenig schneller arbeiten, damit das Haus dann bald seine Armierung und den Feinputz bekommen kann. Das Wetter wird sicherlich nicht besser umso weiter die Zeit schreitet.Wir hoffen das Beste!

11.10.2012
Erwartungsvoll fuhr ich zum Haus, nachdem ich eh in der Nähe war, um mir eine Kita anzuschauen, und sah leider nichts... das Haus ist leider immer noch nicht mit allen Dämmplatten beklebt (ich hab schon Angst, dass das Wetter bald nicht mehr so gut ist und sie an der Fassade nicht weiter arbeiten können und wir dann nicht an den Kanal angeschlossen werden können solange das Gerüst steht).. immerhin sind die Erdkabel unter die Dämmung gelegt worden so dass sie nicht mehr mitten über den Putz laufen.
Der Estrich kommt wohl doch erst morgen da wohl zuerst kein Sand da war . Naja um 12h heute Mittag lag da zumindest ein Haufen.. ich denke mal es war Sand.. allerdings nicht so gelb sondern eher grau. Also hoffe ich, dass dann morgen wirklich der Estrichleger kommt. Ich werde natürlich vor Ort gucken, da ich morgen eh zwei weitere Kita Termine habe.
Langsam werde ich auch immer ungeduldiger. Bei uns zu Hause ist einfach überhaupt nicht genug Platz und so hoffe ich nur noch, dass die nächsten 2 Monate schnell vergehen mögen und das Wetter sich hält.

04.10.2012
Heute hatten unsere Nachbarn Richtfest und so konnten wir (bzw. Tom) einen Blick ins Haus werfen.
Die Fußbodenheizung ist nun komplett verlegt.
Nächste Woche soll der Estrich kommen. Dann dürfen wir das Haus erstmal nicht betreten, damit der Estrich trocknen kann.
Nach Rücksprache mit unserem Bauleiter werde ich nächste Woche unsere Wohnung kündigen. Auf das Ok habe ich schon gewartet .
Herr H. meinte, dass man im Regelfall davon ausgehen könne, dass wenn der Estrich liegt es ca. noch 8 Wochen sind bis der Bau fertig ist. Das wär dann im Dezember. Genau wie geplant.
Das einzige was zur Zeit ins Wasser fällt sind die Außenarbeiten.. das Wetter macht uns da zu schaffen. Wir warten noch auf den goldenen Herbst, damit unser Haus auch von außen warm eingepackt und schick verputzt werden kann. Danach (wenn das Gerüst dann weg ist) kann es erst an den Kanal angeschlossen werden.
Unser Bauleiter hat am 15.10 einen Termin mit den Versorgen zu einer Besichtigung. Wir hoffen, dass danach auch zeitnah das Haus angeschlossen wird.

01.10.2012
Im Moment sind wir ziemlich oft am Haus gewesen.
Es gab immer etwas zu besprechen, noch mal genau anzusehen, etwas zu organisieren etc.
Wir selbst haben das Gefühl, dass das Ende des Baus laaaangsaaam abzusehen ist...
Ich denke, wenn der Estrich dann hoffentlich nächste Woche liegt ist viel passiert. Man fängt an sich mit Dingen wie Malern, Bodenarbeiten, Zufahrten, Vorgartengestaltung etc zu beschäftigen..
Im Haus selbst gibt es jedes Mal gibt es etwas zu sehen.. sei es die Vorbereitung der Fußbodenheizung, die Dämmung die begonnen wurde, die Spachtelarbeiten.
Die Vorfreude auf den Einzug steigt enorm.. aber auch die Sorge, ob man alles bis dahin richtig geplant und ausgesucht hat.

 

 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=